Ver- und Entsorgung

Für die Versorgung mit Strom, Trinkwasser, Gas und Wärme bieten die Stadtwerke Tübingen ein vielfältiges Angebot (www.swtue.de). Besonderer Augenmerk wird hier auf Öko-Strom-Tarife gelegt, mit denen direkt in die Förderung regenerativer Energien wie Wasser-, Sonnen- und Windenergie investiert wird.

Den Abfall im Stadtgebiet sammeln die stadteigenen Kommunalen Servicebetriebe Tübingen (KST) im Auftrag des Landkreises Tübingen zu regelmäßigen Abfuhrterminen (www.abfall-kreis-tuebingen.de) ein. Die Entsorgungsanlagen in der Umgebung werden vom Zweckverband Abfallverwertung Reutlingen/Tübingen (ZAV) bewirtschaftet. Für speziellen Abfall wie Grüngut und Altholz, Sperrmüll, Metall- und Elektroschrott gibt es eigene Abholtermine.

Übrigens: Schon über 9.000 Kunden haben die beiden städtischen Ökostrom-Tarife Bluegreen und Energreen bestellt (www.swtue.de/strom).