Gemeinderat

Der Tübinger Gemeinderat besteht aus dem Oberbürgermeister als Vorsitzendem und 40 ehrenamtlich tätigen Stadträtinnen und Stadträten. Das Gremium legt die Ziele und die Rahmenbedingungen des kommunalpolitischen Handelns fest.

Außerdem gibt es drei Ausschüsse: den Verwaltungsausschuss, den Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales sowie den Ausschuss für Planung, Verkehr und Stadtentwicklung. Sie fassen selbst Beschlüsse oder beraten Angelegenheiten vor. Näheres regeln die Hauptsatzung und die Geschäftsordnung für den Gemeinderat.

Weitere Informationen, Tagesordnungen und Sitzungsvorlagen
Öffentliches Informationsportal des Tübinger Gemeinderates