Die Franzosen in Tübingen (1945-1991)

Die Zeit der französischen Besatzung ist vielen Tübingerinnen und Tübingern noch sehr in Erinnerung, hat sie doch das Leben in der Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg deutlich geprägt.

Johannes Großmann, Juniorprofessor am Seminar für Zeitgeschichte der Universität Tübingen und Matthieu Osmont, Leiter des Deutsch-Französischen Kulturinstituts, haben sich der Geschichte der Franzosen in Tübingen angenommen und die Geschichte von 1949 bis 1991 zusammengetragen.

Übrigens: Zusammen mit Studierenden der Universität Tübingen haben sie im Sommersemester 2015 einen virtuellen Stadtrundgang erarbeitet, der die Geschichte der Franzosen erlebbar macht.