Arbeitsgruppe Naturnahe Spiel- und Freiräume

Sand, Kies, Erde und Wasser statt aufwändiger Spielgeräte: In naturnahen Freiräumen und Spielorten können Kinder phantasievoll draußen spielen und ihrem Bewegungsdrang nachgeben. Dazu benötigen sie nicht viel, die Spielfreiflächen müssen lediglich einfach zu verändern sein. So soll beispielsweise in der Alten Weberei ein naturnaher Spielraum entstehen.

Kontakt

Ingrid Löbner
Telefon 07473 22940
E-Mail loebner@t-online.de