Räume für Jugendliche

Verteilt über das ganze Stadtgebiet gibt es drei große Jugendhäuser und vier Jugendräume oder -treffs, die zur Fachabteilung Jugendarbeit gehören. Sozialpädagogische Fachkräfte betreuen die Besucherinnen und Besucher. An alle Mädchen richtet sich der Mädchen-Treff im Frauenprojektehaus (www.maedchentreff-tuebingen.de). Einen reflektierten und selbstbestimmten Umgang mit Medien erlernen Kinder und Jugendliche in der Pixel-Medienwerkstatt im Epplehaus.

In den Ortsteilen von Tübingen gibt es selbstverwaltete Jugendtreffs. Sie befinden sich in der Regel in städtischen Gebäuden und werden von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen aus dem Ortsteil in Eigenverantwortung betrieben.

Räume für Jugendliche im Tübinger Stadtplan