Märkte und Messen

Wochenmarkt, Flohmarkt und Messe: In Tübingen wird Verbrauchern rund um das Jahr viel geboten. Nicht nur an den Wochenmarkt-Tagen werden Waren in den Gassen und auf den Plätzen der Altstadt angeboten. Die historische Kulisse ist Schauplatz für verschiedenste Markt-Ereignisse. So sind der umbrisch-provenzalischer Markt, der Regionalmarkt oder der Georgimarkt weit über die Universitätsstadt hinaus bekannt und locken Gäste aus Nah und Fern.

Ein breites Angebot für Schnäppchenjäger findet sich beim traditionellen Flohmarkt, der aufgrund des Umbaus des Technischen Rathauses von der Brunnenstraße in die Uhlandstraße verlegt wurde. Er findet dreimal jährlich statt. Bei der Messe Fdf – Für die Familie, können sich Verbraucher immer im Frühjahr über die neuesten Produkte aus den Branchen Mode, Textil, Bauen und Wohnen informieren.

Übrigens: Informationen zur Marktzulassung finden Händlerinnen und Händler in der Dienstleistungsdatenbank.