Bürgerbeteiligung

Seit Beginn der Planungen zum neuen Stadtquartier „Alte Weberei“ wurde die Bürgerschaft von Lustnau mit einbezogen. Die Interessensvertretung „Forum Alte Weberei“ wurde 2013 gegründet. Der Runde Tisch Lustnau ist seit 2008 in die Entwicklung des ehemaligen Egeria-Geländes in Lustnau eingebunden. Zu den Bauvorhaben auf dem Gelände gibt es zudem Bürgerinformationsveranstaltungen.