Unterwegs in der Stadt

Mit dem eigenen Fahrrad, dem E-Bike oder einem Leihrad: Mehr als 23 Prozent der Wege innerhalb Tübingens werden mit dem Rad zurückgelegt. Damit es noch mehr werden, entstand das Radverkehrskonzept mit vielen Plänen für eine sichere Fahrrad-Stadt. Einiges wurde schon umgesetzt: Es gibt es ein Scherbentelefon, stark frequentierte Radwege werden im Winter gestreut und die ersten Fahrradstraßen sind entstanden.