Medientipp des Monats

Jeden Monat empfiehlt eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbücherei Tübingen einen ganz persönlichen Lieblingstitel, der entliehen werden kann. Der Medientipp wird auf der Internetseite der Stadtbücherei präsentiert. Dort stehen auch die Tipps der letzten 24 Monate.

Der aktuelle Medientipp kommt von Tilman Köber, Bibliothekar bei der Stadtbücherei. Er stellt den Roman „Gentleman auf Zeit“ von Sebastian Barry vor:

Der neue Roman des irischen Schriftstellers Sebastian Barry beschreibt die Lebensgeschichte von Jack McNulty, vor allem die Liebesgeschichte zwischen ihm und seiner Frau Mai. In Rückblenden, die Jack in sein Tagebuch notiert, wird die Geschichte einer großen Liebe erzählt, die von Anfang an unter keinem guten Stern steht.

So gelingt es Jack an der Universität zwar, das Herz der strahlenden, aus gutem Hause stammenden Mai zu erobern, Mais Vater jedoch straft Jack von Anfang an mit Verachtung. Einige gute Jahre sind dem jungen Paar an der afrikanischen Goldküste vergönnt, bevor Mai zum ersten Mal schwanger wird. Zurück in Irland nimmt das Unglück seinen Lauf, als Mais geliebtes Elternhaus gepfändet wird, nachdem Jack sich bei Pferderennen verschuldet hat. Als das dritte Kind von Jack und Mai eine Totgeburt ist, verlässt Mai vollends der Lebensmut und sie verfällt dem Alkohol.

In ruhiger, poetischer Sprache erzählt Barry von einer großen Liebe, die den Widrigkeiten von Alltag und Gesellschaft nicht gewachsen ist und deren Protagonisten es nicht gelingt, das Ruder noch einmal herumzureißen.

Angaben zum Buch
Barry, Sebastian: Gentleman auf Zeit
Steidl Verlag, Göttingen, 2017
Standort in der Hauptstelle der Stadtbücherei: Barr