Bodenrichtwertkarte, Verkauf

Im regelmäßigen Turnus gibt die Universitätsstadt Tübingen eine neue Bodenrichtwertkarte heraus. Darin sind Zonen ausgewiesen, die ähnlich bebaut sind und deshalb – unter Berücksichtigung des Entwicklungszustandes – einen ähnlichen Bodenrichtwert haben.Die Bodenrichtwertkarte ist ein erster Anhaltspunkt, wenn ein Grundstück gekauft oder verkauft werden soll.

Die Bodenrichtwertkarte wird nicht mehr gedruckt abgegeben sondern kann unter www.tuebingen.de/stadtplan/bodenrichtwertkarte.html eingesehen werden.

Zuständig:

Ihre Ansprechpersonen:

Doris Knuth
Telefon 07071 204-2568
E-Mail doris.knuth@tuebingen.de
Zuständigkeit: Verkauf von Stadtplänen, Mietspiegel, Bodenrichtwertkarte und Grundstücksmarktbericht, Auszüge aus Liegenschaftskataster und dem Bebauungsplan