CD-Entsorgung

Ausgediente Datenträger sind zum Wegwerfen viel zu schade. Die Silberlinge bestehen aus dem hochwertigen Kunststoff Polycarbonat, der sehr gut recycelt werden kann. Aus dem aufbereiteten Granulat dieses Wertstoffes können technische Produkte für die Medizintechnik, die Automobil- und die Computerindustrie hergestellt werden. Eine Wiederverwertung ist wirtschaftlich sinnvoll und hilft, Erdöl einzusparen.

Beim Bürgeramt und in der Verwaltungsstelle Unterjesingen können CDs und DVDs zur Wiederverwertung in einen sogenannten CD-linder geworfen werden. Der 50 Zentimeter hohe Plexiglaszylinder hat den Durchmesser einer CD. Auch in der Stadtbücherei steht für diesen Zweck eine rote Box mit der Aufschrift „CD-Entsorgung“ bereit.

Wer CDs mit persönlichen Daten entsorgen will, kann diese gegen unbefugtes Lesen durch Dritte schützen: Breite Kratzer auf der blanken Seite der CD machen alle Daten unlesbar.

Kosten:

Die Abgabe der CDs und DVDs ist kostenfrei.

Zuständig:

sowie die Verwaltungsstellen in den Ortsteilen Unterjesingen.