Förderung im Bereich Umwelt- und Naturschutz

Der Tübinger Gemeinderat vergibt jährlich Fördermittel an Projekte im Umwelt- und Naturschutz. Gefördert werden auch Aktivitäten, die nicht von Vereinen ausgehen. Neben finanzieller Förderung leistet die Stadtverwaltung auch organisatorische Unterstützung.

Welche Maßnahmen wie gefördert werden können, regeln die Förderrichtlinien. In begründeten Fällen kann auch ein mehrjähriger Vertrag abgeschlossen werden.

Formulare und Merkblätter:

Frist:

Förderanträge müssen mit allen Unterlagen bis spätestens 1. Oktober bei der Universitätsstadt Tübingen, Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz, eingereicht werden.

Zuständig: