Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe an Schulen

Die Grundschule Innenstadt (Silcherschule und Pavillon), die Grundschule Aischbach, die Grundschule Winkelwiese/ WHO, die Grundschule an der Hügelstraße sowie die Grundschule Ludwig-Krapf bieten Kindern mit Migrationshintergrund und deutschen Kindern mit Sprachdefiziten, die dort die Schule besuchen als außerunterrichtliche Maßnahme nachmittags eine kostenlose Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe an.
Die Werkrealschule Mörike bietet ihren Schülern mit Migrationshintergrund eine kostenlose Sprach- und Lernhilfe an. Für alle Schüler gibt es dort im Anschluss an den Unterricht eine Hausaufgabenbetreuung, die ebenfalls kostenlos ist. 

Ablauf:

Wer von diesen Angeboten Gebrauch machen möchte, kann sich an die jeweilige Schule, die das Kind besucht, wenden.

Rechtsgrundlage:

Verwaltungsvorschrift des Kultusministeriums über Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen der vor- und außerschulischen beziehungsweise außerunterrichtlichen Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe (HSL-Richtlinien)

Zuständig:

Ihre Ansprechpersonen:

Elke Ruoff
Telefon 07071 204-1751
E-Mail elke.ruoff@tuebingen.de