Veranstaltungen

Für die Durchführung von Veranstaltungen im Stadtgebiet muss bei der Fachabteilung Ordnung und Gewerbe ein formloser Antrag gestellt werden. Die Antragstelleung ist mindestens sechs Monate vor der Veranstaltung erforderlich.

Voraussetzung:

Für die Beantragung einer Veranstaltung sind zunächst folgende Angaben zu machen:

  • Beschreibung der Veranstaltung: Eine kurze Beschreibung über die Art der Veranstaltung (beispielsweise Volksfest, Musikfestival, etc.)
  • Veranstaltungsort: Angabe an welcher Örtlichkeit die Veranstaltung stattfinden soll
  • Bei Veranstaltungsflächen die keine öffentlichen Verkehrsflächen sind, ist gleichzeitig darzulegen, ob die Veranstaltungsfläche bereits fest zugesichert wurde oder eventuell ein Überlassungsvertrag oder ähnlichem besteht
  • Veranstaltungsplan: Veranstalter oder verantwortliche Person, sofern nicht Veranstalter, einschließlich der telefonischen Erreichbarkeit, Datum der Veranstaltung, Zeitlicher Rahmen der Veranstaltung
  • Dimension der Veranstaltung: Welche Fläche soll für die Veranstaltung in Anspruch genommen werden, Kennzeichnung des eingefriedeten Bereichs, welche Besucherzahl wird erwartet (Minimum und Maximum)

Ablauf:

Von der Fachabteilung Ordnung und Gewerbe werden nach erfolgter Antragsstellung die erforderlichen Dienststellen informiert. Der Veranstalter wird zur weiteren organisatorischen Abwicklung der Genehmigung der Veranstaltung zu einem Gespräch eingeladen. In diesem Gespräch werden die sicherheitsrelevanten Auflagen besprochen und offene Frage geklärt. Von der Fachabteilung Ordnung und Gewerbe erfolgt dann die Genehmigung. Im Rahmen der Genehmigung muss der Veranstalter folgende Unterlagen vorlegen, die rechtsverbindlicher Bestandteil der Erlaubnis werden können:

  • Ein Ordnungs-, Sicherheits- und Rettungsdienstkonzept
  • Ein Belegungs-/ Aufbauplan
  • Eventuell ein Bestuhlungsplan
  • Eine Veranstalterhaftpflichtversicherung
  • Eventuell ein Verkehrslenkungsplan
  • Ausführungsgenehmigungen, Prüfbücher, Prüfgutachten

Unterlagen:

Formloser Antrag

Formulare und Merkblätter:

Frist:

6 Monate vor der Veranstaltung

Kosten:

Richtet sich nach dem Veranstaltungsort, der Veranstaltungsdauer und der Veranstaltungsgröße.

Sonstiges:

Soll bei der Veranstaltung ein Ausschank von alkoholischen Getränken erfolgen ist hierfür ein Antrag auf Erteilung einer gaststättenrechtlichen Erlaubnis (Gestattung) erforderlich. Der Antrag ist mit dem beigefügten Antrag bei der Fachabteilung Ordnung und Gewerbe oder bei der jeweiligen Ortschaftsverwaltung zu beantragen.

Zuständig: