Neubau Bildungshaus Winkelwiese

Vorhabenbeschreibung

Die bestehenden Gebäude des Kinderhauses und der Grundschule Winkelwiese werden durch einen Neubau ersetzt. Im Zuge dessen wird das Kinderhaus von drei Gruppen auf fünf Gruppen erweitert. Dabei soll auch Raum für Sport und Bewegung geschaffen werden sowie die baulichen Bedingungen für gelingende Inklusion geschaffen werden.

Letzter politischer Beschluss

Der Gemeinderat hat mit dem Haushaltsbeschluss 2017 Mittel für die Grundschule in Höhe von 6,15 Mio. Euro eingeplant.​

Zeitplan/Meilensteine

- ​Konzeption für ein Bildungshaus in 2017
- Ausschreibung eines Architektenwettbewerbs Ende 2017
- Planungsbeschluss vor Sommer 2018
- Baubeginn frühestens Frühjahr 2019

Kosten soweit bezifferbar

Für die Grundschule sind im städtischen Haushalt 6,15 Mio. Euro eingeplant. Die Zahlen für das Kinderhaus und ggf. zusätzliche Sportflächen müssen noch ermittelt werden.

Betroffenes Gebiet

Nordstadt

Informelle Bürgerbeteiligung

Kooperieren (Mitgestalten, Lösungen/Alternativen erarbeiten)

Erläuterung zur Bürgerbeteiligung

​Die Konzeption für ein Bildungshaus wird in einer dafür eingerichteten Projektgruppe gemeinsam mit den Beteiligten aus Kinderhaus, Schule und Sport erarbeitet. Dabei werden Bedarfe des Stadtteils sowie für das Schwerpunktthema Inklusion berücksichtigt.

Ihre Ansprechperson

Claudia Patzwahl
E-Mail Claudia.Patzwahl@tuebingen.de
Vorhabenversion 2, letzte Änderung: 24. Mai 2017

Zurück zur Übersicht