Direkt zum Inhalt

Sommer an der Ammer

Die Veranstaltungsreihe vom 31. Juli bis 21. August 2021 möchte Menschen in der Weststadt zusammenbringen, die Vielfalt im Stadtteil aufzeigen und örtliche Einrichtungen vorstellen. Die sozialen Einrichtungen, Initiativen und Gruppen der Weststadt organisieren ein breitgefächertes Programm für Jung und Alt mit Lesungen, Bewegung, Weinbau, Biber-Tour und vielem mehr. Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen im Schulhof der Grundschule im Aischbach statt (Sindelfinger Straße 1).

Zu erkennen ist der Platz am aufgestellten Wohnwagen, dem mobilen Wohnzimmer des Stadtmuseums. An der Ammer es schattig und gemütlich, hier kann auch in Corona-Zeiten Begegnung im Freien mit Abstand ermöglicht werden. Wer möchte, kann im Anschluss an die einzelnen Veranstaltungen zum gemeinsamen Gespräch verweilen und selbst mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren. Wenn nicht anders vermerkt, ist keine Anmeldung nötig. Es gelten die jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Bei starkem Regen müssen die Veranstaltungen ausfallen.

Übrigens: Auch das Ludomobil, das mobile Spielangebot der Fachabteilung Jugendarbeit, bietet Veranstaltungen im Rahmen des „Sommers an der Ammer“ an.

Kontakt

Ulrike Stöhrer
Telefon 07071 204-1722
E-Mail ulrike.stoehrer@tuebingen.de