Hölderlinturm

Der Hölderlinturm ist eine der bekanntesten und meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Tübingens. Hier lebte Friedrich Hölderlin (1770-1843), von 1807 – nach einer Behandlung im Universitätsklinikum – bis zu seinem Tod. Heute ist der Hölderlinturm ein Museum, das Einblicke in das Leben des Dichters gibt.

Neben zeitgenössischen Darstellungen der Stadt und der Lebenswelt Hölderlins finden Besucherinnen und Besucher viele persönliche Dokumente und Briefe des Dichters. Außerdem gibt es Informationen über Studienfreunde, literarische Vorbilder und Förderer Hölderlins sowie über seine Gäste im Turm.

Aktuell

Der Hölderlinturm ist bis voraussichtlich Ende 2019 für eine umfassende Sanierung und Neugestaltung geschlossen. Umgesetzt wird ein neues Museumskonzept unter dem Titel „Hölderlin in Tübingen“.

Adresse und Kontakt

Hölderlinturm
Bursagasse 6
72070 Tübingen
Telefon 07071 22040
E-Mail info@hoelderlin-gesellschaft.de
www.hoelderlin-gesellschaft.de

Hölderlinarchiv der Württembergischen Landesbibliothek

www.wlb-stuttgart.de