Erste Bürgermeisterin

Dr. Christine Arbogast trat ihr Amt als Erste Bürgermeisterin der Universitätsstadt Tübingen am 3. Juli 2014 an. Die Amtszeit beträgt acht Jahre. Der Tübinger Gemeinderat hatte sie am 7. April 2014 mit 21 von 40 Stimmen gewählt.

Als Erste Beigeordnete ist Dr. Christine Arbogast die ständige allgemeine Stellvertreterin des Oberbürgermeisters. In der Stadtverwaltung verantwortet sie den Fachbereich Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung, den Fachbereich Bildung, Betreuung, Jugend und Sport, den Fachbereich Soziales und den Fachbereich Kunst und Kultur. Außerdem gehören der Eigenbetrieb Musikschule, die Altenhilfe gGmbH, die Sporthallenbetriebs-GmbH und die Zimmertheater GmbH zu ihrem Zuständigkeitsbereich.

Bild von der Ersten Bürgermeisterin Dr. Christine Arbogast
Presse-Download