Bürgerbeteiligung

Seit Beginn der Planungen für den Umbau des Europaplatzes legt die Stadtverwaltung großen Wert auf Bürgerbeteiligung. Im Dialog mit Akteuren aus der Stadtgesellschaft und der Bürgerschaft entstanden Planvarianten, die unter anderem an Runden Tischen intensiv diskutiert wurden. Auch im weiteren Prozess ist die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich gewünscht.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Beteiligung Jugendlicher. Welche Wünsche die Radfahrenden haben, hat die Stadtverwaltung mit einer Umfrage erhoben. Die Schaustelle mit auf dem Europaplatz informiert Passantinnen und Passanten über den Umbau. Eine Gruppe, die die Planungen begleitet, trifft sich regelmäßig. Wer Fragen oder Anregungen hat, kann die Verantwortlichen der Stadtverwaltung über ein Formular kontaktieren. Auch die Antworten werden veröffentlicht.