Gallery | Search

Total matches for July 2018: 2

Schild der Hölderlinschule (ehemalige Mädchenvolksschule, 1882-1997), Bronze, Stahl. Querrechteckiges Bronzeschild mit abgeflachten Kanten, auf das die Buchstaben von hinten festgeschraubt sind. Das Schild ist in einer Zickzacklinie rot übersprüht. Es hing am Eingang der Hölderlinschule, Hintere Grabenstraße (=Am Stadtgraben 37).
Ladenschild des Metzgermeisters Max Kiess, Reutlinger Straße 8, 1920-1940, Eisenblech.

  • 1
Gallery RSS RSS Feed | Archive View | Powered by zenPHOTO