Medientipp des Monats

Jeden Monat empfiehlt eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbücherei Tübingen einen ganz persönlichen Lieblingstitel, der entliehen werden kann. Der Medientipp wird auf der Internetseite der Stadtbücherei präsentiert. Dort stehen auch die Tipps der letzten 24 Monate.

Der aktuelle Medientipp kommt von Michael Eberle, der ein FSJ Kultur in der Stadtbücherei macht. Er stellt den Film „The Cleaners“ von Hans Block und Moritz Riesewieck vor:

„The Cleaners“ ist ein einzigartiger Dokumentarfilm, der sich mit dem Thema Sicherheit und Meinungsfreiheit innerhalb von sozialen Netzwerken wie Google, Facebook oder Twitter befasst. Der Film erzählt von sogenannten Content-Moderatoren, die dafür zuständig sind, die Netzwerke vor regelwidrigen Beiträgen zu schützen. Hierbei handelt es sich um Terrorismus verherrlichende Inhalte, Enthauptungen, geschmacklose Satire, Kinderpornografie und ähnlich abscheuliche Beiträge, die von den Content-Moderatoren erkannt und anschließend gelöscht werden sollen.

Dabei ist auf der einen Seite zu sehen, wie die Moderatoren mit diesen tagtäglichen Inhalten umgehen, und auf der anderen Seite, wie solche Inhalte die menschliche Geschichte dokumentieren und auch von Nutzen sein können. Darüber hinaus bezieht sich der Film auch auf die Sichtweise und Argumentation der Konzerne, die hinter solchen sozialen Netzwerken stehen, und verschafft dadurch einen noch detaillierteren Einblick in die Welt des Internets. „The Cleaners“ ist eine spannende und fesselnde Dokumentation, die man nicht verpassen sollte.

Angaben zur DVD
„The Cleaners“
Regie: Hans Block und Moritz Riesewieck
Dauer: 88 Minuten
Erscheinungsjahr: 2018
Standort in der Hauptstelle der Stadtbücherei: OG1 / Musik und Film – Sach-DVD Ake Clea