Medientipp des Monats

Jeden Monat empfiehlt eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Stadtbücherei Tübingen einen ganz persönlichen Lieblingstitel, der entliehen werden kann. Der Medientipp wird auf der Internetseite der Stadtbücherei präsentiert. Dort stehen auch die Tipps der letzten 24 Monate.

Aktueller Medientipp:

J. D. Vance: Hillbilly Elegie – Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise

J. D. Vances Familie stammt aus den Bergen und Hügeln der Appalachen, die sich unter anderem durch die Staaten Mississippi, Kentucky, Virginia und West Virginia ziehen. Noch heute werden Menschen, die in dieser gebirgigen Gegend leben, „Hillbillys“, Hinterwäldler, genannt. Sie sind meist weiß, arm und gläubig. J. D. Vance gibt authentische Einblicke in eine abgehängte Schicht, deren Leben von Alkohol, Drogen, Messern und Schusswaffen geprägt ist und die sich insbesondere nach dem Niedergang alter Industrien in einem Überlebenskampf sieht. Als „Trump-Erklärbuch“ wurde die Hillbilly-Elegie berühmt und J. D. Vance zum prominenten Kronzeugen der Abgehängten. Das Buch ist somit eine passende Lektüre zur US-Wahl.

Medientipp für November 2020
von Monika Fridrich, Bibliothekarin bei der Stadtbücherei

Angaben zum Buch:
Ullstein, 2017
von Vance, J. D.: Hillbilly-Elegie – Die Geschichte meiner Familie und einer Gesellschaft in der Krise
deutschsprachige Ausgabe
Standort in der Hauptstelle: Vance/Biografie

HarperCollins, 2017
von Vance, J. D., englischsprachige Ausgabe
Standort in der Hauptstelle: ENG Vanc