Tübinger Klimapakt

Die Stadtverwaltung hat mit zahlreichen Tübinger Unternehmen und Organisationen einen Klimapakt geschlossen. Die teilnehmen Firmen engagieren sich verstärkt für den Klimaschutz und das Energiesparen. Bei gemeinsamen Treffen können sich die Unternehmen über Klimaschutzmaßnahmen austauschen und neue Anregungen holen. Mitglied im Klimapakt können alle lokalen Betriebe werden - vom kleinen Bäckereibetrieb über die Arztpraxis oder den Handwerksbetrieb bis hin zum Großkonzern. Ein Beitritt ist jederzeit möglich.

Der Tübinger Klimapakt ist ein Baustein der städtischen Klimaschutzoffensive „Tübingen macht blau“. Die teilnehmenden Betriebe verpflichten sich, die Stadt bei ihren Bemühungen zu unterstützen, bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu werden.

Teilnehmende Betriebe

  • Agentur für Klimaschutz Kreis Tübingen gGmbH
    www.agenturfuerklimaschutz.de
  • Alnatura Produktions- und Handels GmbH
    www.alnatura.de
  • Autohaus Seeger GmbH & Co. KG
    www.autohaus-seeger.de
    „Seeger macht blau.“
  • AVAT
    www.avat.de
    „Ökologie und Klimaschutz stehen schon seit über 30 Jahren im Zentrum der Aktivitäten von AVAT. Insbesondere auch Lösungen, die ökonomische Vorteile bieten. Wir begrüßen es daher sehr, dass sich Tübingen für den Klimaschutz so stark macht.“
  • AV Möck GmbH
    www.av-moeck.de
    „Unser Slogan ,Generation Recyclingʻ beinhaltet nicht nur unser Traditionsbewusstsein, sondern steht zukunftsweisend für unser Bekenntnis, durch nachhaltiges Management zur Klimaneutralität beizutragen.“
  • BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH
    www.baywa-re.de
  • Beton Kemmler GmbH
    www.beton-kemmler.de
  • Bewegte Bilder
    www.bewegtebilder.de
    Klimaneutral agierende Film-Postproduktion in ressourcenschonendem, innovativem Holzgebäude. Beratung der Filmindustrie für eine nachhaltige Filmproduktion.
  • Biwakschachtel Bergsporthandel + Trekkingtouren GmbH
    www.biwakschachtel-tuebingen.de
  • Büro für leichte Sprache
    www.leicht-verstehen.de
    „Klimaschutz soll leicht verständlich und umsetzbar für alle sein!“
  • CeGaT GmbH
    www.cegat.de
  • Cerona GmbH
    www.cerona.de
    „Maschinen aus IT und Medizintechnik bekommen bei uns ein zweites Leben. Das schont Ressourcen und ist Teil unseres Unternehmenskonzeptes. Wir arbeiten kontinuierlich daran, den Klimaschutz zu verbessern und unseren Beitrag zur Klimaneutralität zu leisten.“ Daniel Morgenstern, Geschäftsführer
  • Chilimex Restaurant GmbH El Chico
    www.el-chico-restaurants.de
  • CHT Germany GmbH
    www.cht.com
  • Computomics GmbH
    www.computomics.com
  • CureVac AG
    www.curevac.com
  • Der faire Kaufladen
    www.derfairekaufladen.de
    „Verschwendung stoppen = optimaler Klimaschutz!“
  • DO Climate GmbH
    www.do-climate.de
    „Mit Unternehmergeist in die eigene Klimaneutralität!“
  • ebök Planung und Entwicklung GmbH
    www.eboek.de
    „Die Idee einer Selbstverpflichtung ist gut. Man kann immer besser werden! Wir testen ein Monitoring-System für unser Gebäude und freuen uns auf den Austausch mit den anderen Verbündeten.“ Matthias Laidig, Geschäftsführer
  • Elektro Betz GmbH
    www.elektrobetz.de
  • FRANZ!werk
    www.franzwerk-tuebingen.de
    „Ein solidarischer und gemeinschaftsbasierter CoWorking- und Maker-Space im französischen Viertel. Mit dem Gemeinwohl im Blick entsteht dieser Ort zur Transformation unseres Wirtschaftens, Arbeitens und Lebens.“
  • Frau Frahm Friseurin
    www.frau-frahm.de
  • Friseur Charisma by Chris
    www.charismabychris.de
  • Gartenpflege Susanne Bürkert
    www.gartenpflege-buerkert.de
  • Gerhard Rösch GmbH
    www.gerhard-roesch.de
  • GMG GmbH & Co. KG
    www.gmgcolor.de
  • Haefele Architekten BDA
    www.haefele-architekten.de
  • Härle Stuckateur KG
    www.stuckateur-haerle.de
  • Heyder + Partner Gesellschaft für Kommunalberatung mbH
    www.heyder-partner.de
  • Karg und Petersen Agentur für Kommunikation GmbH
    www.karg-und-petersen.de
    „Effektive Marketingkommunikation und PR – mit Nachhaltigkeit und Umwelt-/Klimaschutz im Blick.“
  • KlimAktiv Consulting GmbH und KlimAktiv gGmbH
    www.klimaktiv.de
    „KlimAktiv unterstützt Unternehmen und die Gesellschaft im Klimaschutz auf dem Weg hin zur Klimaneutralität.“
  • Kreissparkasse Tübingen
    www.ksk-tuebingen.de
    „Wir haben uns zu nachhaltigem Handeln verpflichtet. Klima- und Umweltschutz sind dabei wichtige Bestandteile. Unseren Ressourcenverbrauch reduzieren wir gezielt und wir arbeiten inzwischen nahezu vollständig mit Ökostrom.“
    Dr. Christoph Gögler, Vorstandsvorsitzender
  • Landratsamt Tübingen 
    www.landkreis-tuebingen.de
  • Löwen Laden
    www.loewen-laden.de
    „Wir unterstützen die Stadt bei Ihrer Vorbildfunktion auf dem Weg zur Klimaneutralität 2030. Seit unserer Gründung kooperieren wir mit kleinen, regionalen Erzeugern. Regionalität ist einer unserer Beiträge zum Klimaschutz. Diese und unsere Bio-Angebotsvielfalt werden wir weiter stärken.
  • Matronic GmbH & Co. Elektronic Vertriebs KG
    www.matronic.de
    „Wir freuen uns konkrete Maßnahmen zum Schutz von Umwelt und Klima zu praktizieren, die real wirksam sind und dabei andere wertvolle Faktoren wie Akzeptanz, Respekt, Sozialverantwortung, Wirtschaftlichkeit und andere mehr berücksichtigen.“
  • Narr Francke Attempto Verlag GmbH + Co. KG
    www.narr.de
  • pagina GmbH
    www.pagina.gmbh
    „Wir Unternehmerinnen und Unternehmer müssen beim nachhaltigen Umbau unseres Wirtschaftssystems mit gutem Beispiel vorangehen. Dafür ist Tübingen ein idealer Standort – weiter so beim Klimaschutz!“
  • Pro Basket Tübingen GmbH
    www.walter-tigers.de
  • Reza Arbabi
    urologische Facharztpraxis
  • Ro-Bi TEC
    Wärme aus Sonne und Holz 
    www.robitec.eu
    „Jeder kann etwas für das Klima tun – Heizen mit Sonne und Holz!“
  • Rongen Natursteine GmbH & Co. KG
    www.natursteinpark.de
    „Die Frage ist nicht, ob wir es schaffen uns anzupassen, sondern ob wir uns schnell genug anpassen können.“
  • Rökona Textilwerk GmbH & Co. KG
    www.roekona.de
  • Rösch Fashion GmbH & Co. KG
    www.roesch-fashion.com
  • Rubow Elektric Service
    www.rubow.de
  • Soziokulturelles Zentrum Sudhaus e.V.
    www.sudhaus-tuebingen.de
  • Stadtwerke Tübingen GmbH 
    www.swtue.de
    „Die Geschwindigkeit des Klimawandels hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Es ist notwendig, dass auch die Geschwindigkeit bei der Umsetzung unserer Klimaziele in der Region an Fahrt aufnimmt. Wir arbeiten seit vielen Jahren daran, unseren Beitrag zu leisten und gehen mit gutem Beispiel voran.“
    Ortwin Wiebecke, Geschäftsführer
  • Südwestrundfunk
    www.swr.de
  • teilAuto Neckar-Alb eG
    www.teilauto-neckar-alb.de
  • TransVelo Fahrräder GmbH
    www.transvelo.de
    „Die TransVelo Idee, Verknüpfung von E-Bike-Kauf mit einem Ökostromvertrag der bürgereigenen Stadtwerke Tübingen (SWT), ermöglicht CO2-freien Betrieb der Mobilität mit dem E-Bike. Seit 2008!“
  • Tripl3Leader GmbH
    www.tripl3leader.com
    „Zukunftsfähigkeit braucht Verantwortliche Führung. Haltung schafft Verhalten. Wir nennen es True Leadership und arbeiten für den optimalen gesellschaftlichen Handprint der Unternehmen.“
  • Truffner Feinkost-Metzgerei, Catering, Service
    www.truffner.de
  • Tübinger Verein für Sozialtherapie bei Kindern und Jugendlichen e.V.
    www.kit-jugendhilfe.de
  • Universitäts-Klinikum Tübingen
    mit den Tochtergesellschaften
    www.med.uni-tuebingen.de
  • Vivat Lingua! Sprachtrainingsprogramme GmbH
    www.vivat-lingua.de
    „Klimaneutral Sprachen lernen“
  • Walter AG 
    www.walter-tools.com
    „Nachhaltigkeit in allen betrieblichen Abläufen ist integraler Bestandteil unserer Unternehmenspolitik.“
  • Walter Maschinenbau GmbH
    www.walter-machines.com
    „Walter Maschinenbau GmbH ist auch in der Nachhaltigkeitsinitiative des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus engagiert und hat dies in den Firmenzielen verankert. Wir sind stolz in einer Stadt ansässig zu sein die mit dem Klimapakt ganz vorne mit dabei ist.“
  • Weptronic GmbH
    www.weptronic.de
  • WIT Wirtschaftsförderungsgesellschaft Tübingen mbH
    www.tuebingen-wit.de
  • Zeit.Gut Coaching Klaus-Dieter Boll
    www.zeit-gut.info
    „Zeit zum Handeln: Als Soloselbständiger habe ich viele kleine Möglichkeiten, das Klima zu schützen. Sie haben größere Möglichkeiten, aber wie nehmen Sie Ihre Mitarbeitenden mit? Als Coach bin ich nicht der Spezialist im Klimaschutz, aber im Mitnehmen von Menschen. Hier helfe ich Ihnen gerne!“
  • Zeutschel
    www.zeutschel.de