Online-Beratungen

Auf dieser Seite sind Aufzeichnungen von Beratungen zu finden, die online stattgefunden haben.

Informationsveranstaltung zu Sonnenstrom vom eigenen Dach am 23. November 2020

Energiesparen und der Ausbau der Erneuerbaren Energien sind wichtige Bestandteile eines erfolgreichen Klimaschutzes. Ein großes, noch nicht ausgeschöpftes Potenzial liegt dabei in Tübingen auf den Dächern. Wie Dachbesitzerinnen und -besitzer mit ihrem Dach blaumachen und damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können, war Thema einer kostenlosen digitalen Photovoltaik-Informationsveranstaltung am 23. November 2020 mit den folgenden Vorträgen:

  • Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher im Einfamilienhaus – Stand der Technik (Impulsvortrag von Helen Röcker, Vertriebsleiterin bei der BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH)
  • swt-Energiedach – PV-Strom im Kauf- oder Pachtmodell (Impulsvortrag von Julian Klett von den Stadtwerken Tübingen)
  • Förderprogramme für Photovoltaik und Batteriespeicher (Vortrag von Nadja Wisniewski, Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz der Universitätsstadt Tübingen)

Im Anschluss daran bestand die Möglichkeit, über ein Formular Fragen zu stellen, die die Expertinnen und Experten direkt beantworteten.

Präsentationen zum Herunterladen

Photovoltaikanlagen und Batteriespeicher im Einfamilienhaus (Helen Röcker)
swt-Energiedach – PV-Strom im Kauf- oder Pachtmodell (Julian Klett)
Förderprogramme für Photovoltaik und Batteriespeicher (Nadja Wisniewski)