Seniorenleben und Pflege

Vorhabenbeschreibung

Alle Teilorte und Quartiere sollen fit werden für den demografischen Wandel. Es wird ein gutes Netz für das Leben und die Pflege älterer Menschen geschaffen. Vor Ort werden die Einwohnerinnen und Einwohner mit ihrem Wissen, Erfahrungen und Tatkraft einbezogen.

Zeitplan/Meilensteine

Der erste Teilort dieses Projektes war Hagelloch (Beginn 2016).
2018 wurde mit Bürgerbteiligungsprozessen in Hirschau, Unterjesingen, Bühl und Kilchberg begonnen.

2019 startet die Beteiligung und Planung in Weilheim.

  • Abstimmung mit den Ortschaftsräten 
  • Bürgerbeteiligung
  • Entwicklung von Maßnahmen im ambulanten Bereich und Schaffung von Pflegeplätzen in allen Teilorten

Betroffenes Gebiet

Hagelloch, Unterjesingen, Hirschau, Weilheim, Kilchberg, Bühl, Gesamtstädtisch

Informelle Bürgerbeteiligung

Kooperieren (Mitgestalten, Lösungen/Alternativen erarbeiten)

Erläuterung zur Bürgerbeteiligung

​Bürgerbeteiligungsprozesse die sich mindestens über mehrere Monate erstrecken. Vor Ort bilden sich Arbeitsgruppen. Die Ergebnisse werden veröffentlicht und in den politischen Gremien weiterverfolgt.

Gemeinderatsvorlagen

  • 203/2016 Seniorenleben und Pflege: Versorgung mit stationären Dauerpflegeplätzen sowie Sicherung des Hilfe- und Pflegebedarfs für Menschen im hohen Alter in den Teilorten
  • 528a_2017 (nicht im Internet verfügbar)

Ihre Ansprechperson

Cordula Körner
E-Mail Cordula.Koerner@tuebingen.de
Vorhabenversion 5, letzte Änderung: 11. April 2019