Sanierung Gemeinschaftsschule West und Neubau einer gemeinsamen Oberstufe

Vorhabenbeschreibung

Die Werkrealschule Innenstadt und die Albert-Schweitzer-Realschule werden in eine Gemeinschaftsschule umgewandelt. Diese wird durch den Neubau einer gemeinsamen Oberstufe für alle Tübinger Gemeinschaftschulen ergänzt. Die bestehenden Gebäude werden durch Umbauten, Modernisierungen und Veränderung von bestehenden Räumen an das Raumprogramm einer dreizügigen Gemeinschaftsschule angepasst. Die Fachräume werden auch für die Nutzung aus der gemeinsamen Oberstufe technisch aufgewertet.

Letzter politischer Beschluss

​15/2019, Gemeinschaftsschule West und Oberstufe der Tübinger Gemeinschaftsschule, Baubeschluss für die Umbaumaßnahmen; Grundsatzbeschluss für die Erweiterungs-/Neubaumaßnahmen

Zeitplan/Meilensteine

​Baubeginn Umbau Bestandsgebäude 2019, Architektenwettbewerb Neubau 2019, Baubeginn Neubau 2020, Fertigstellung Neubau 2022.

Kosten soweit bezifferbar

​Ca. 8,4 Mio. Euro.

Betroffenes Gebiet

Weststadt

Informelle Bürgerbeteiligung

Informieren

Gemeinderatsvorlagen

  • 15/2019 Gemeinschaftsschule West und Oberstufe der Tübinger Gemeinschaftsschulen: Baubeschluss für die Umbaumaßnahmen; Grundsatzbeschluss für die Erweiterungs-/Neubaumaßnahme

Ihre Ansprechperson

Frau Bubeck, Dipl. Ing. (FH)
E-Mail hochbau@tuebingen.de
Vorhabenversion 1, letzte Änderung: 3. Mai 2019