Alexanderpark

Im Tübinger Süden ist mit dem Alexanderpark ein attraktives kleines Wohngebiet entstanden: ruhig und dennoch zentral, mit viel Grün. Zehn Baugemeinschaftsprojekte mit rund 35 selbst geplanten und gestalteten Wohnungen schließen unmittelbar an ein kleinteiliges Siedlungsumfeld an und führen dieses fort.

Der Alexanderpark befindet sich in der Nähe des beliebten Französischen Viertels. Er ist Teil des Entwicklungsgebiets Südstadt und wurde vorher ebenfalls militärisch genutzt. Die Innenstadt ist sehr gut mit Fahrrad und Bus zu erreichen, das Naherholungsgebiet Galgenberg liegt in unmittelbarer Nähe. Schulen und Kindergärten lassen sich in wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Im Wohnviertel befindet sich die Kindervilla Alexanderpark für die Betreuung von Kleinkindern.

Steckbrief Alexanderpark
Einwohner: ca. 150
Größe: 1 Hektar
Bauzeit: 2008 bis 2011
Städtebau: Lehen drei