Ortschaftsräte

In den Stadtteilen Bebenhausen, Bühl, Hagelloch, Hirschau, Kilchberg, Pfrondorf, Unterjesingen und Weilheim sind aufgrund der jeweiligen Ortschaftsverfassung Ortschaftsräte gebildet. Die Ortschaftsräte werden alle fünf Jahre gleichzeitig mit dem Tübinger Gemeinderat gewählt.

Die Ortschaftsräte beraten die örtliche Verwaltung. Sie sind zu wichtigen Angelegenheiten, die den Stadtteil betreffen, vor der Entscheidung durch die zuständigen Organe zu hören. Sie haben ein Vorschlagsrecht in allen Angelegenheiten, die ihren Stadtteil betreffen. Bestimmte Aufgaben sind den Ortschaftsräten, soweit sie den Stadtteil betreffen, zur selbstständigen Entscheidung anstelle des Gemeinderats, seiner beschließenden Ausschüsse oder des Oberbürgermeisters übertragen.

Geschäftsordnung für Ortschaftsräte

Name Sortieren: nach Name absteigend Letzte SitzungNächste Sitzung  
Ortschaftsrat Bebenhausen20.06.201718.07.2017Sitzungen
Ortschaftsrat Bühl21.06.201719.07.2017Sitzungen
Ortschaftsrat Hagelloch24.05.201727.06.2017Sitzungen
Ortschaftsrat Hirschau20.06.201718.07.2017Sitzungen
Ortschaftsrat Kilchberg21.06.201719.07.2017Sitzungen
Ortschaftsrat Pfrondorf21.06.201712.07.2017Sitzungen
Ortschaftsrat Unterjesingen21.06.201712.07.2017Sitzungen
Ortschaftsrat Weilheim20.06.201718.07.2017Sitzungen