Hirschau

Der Ortsteil Hirschau liegt rund sechs Kilometer südwestlich von Tübingen. Fachwerkhäuser und eine herrliche Baumallee zieren die Ortsdurchfahrtsstraße. Hirschau ist ein gefragter Wohn-, Industrie- und Gewerbe-Stadtteil mit etwa 3.300 Einwohnern.

Am Rathaus liegt Hirschau 330 Meter über dem Meer, am höchsten Punkt des Spitzberges werden 475 Meter über dem Meer gemessen. Der auf Markung Hirschau befindliche Spitzberg ist wegen seiner Flora und Fauna einzigartig. Subtropische Pflanzen sowie über 1.300 Insektenarten machen den Hirschauer Berg interessant für Forschende und Wissenschaftler.

Hirschau erreicht man gut über die ausgebaute Landstraßen von der Universitätsstadt Tübingen und der Bischofsstadt Rottenburg am Neckar (rund sechs Kilometer). Die nächste Bahnstation ist der Tübinger Hauptbahnhof, Busverbindungen führen nach Tübingen und Rottenburg.