Lustnau

Lustnau liegt östlich von Tübingen und ist mit seinen etwa 10.000 Einwohnern der größte Stadtteil. Viele Dienstleistungen der Stadtverwaltung können direkt bei der Geschäftsstelle im Lustnauer Rathaus erledigt werden. In Lustnau gibt es eine Grundschule, vier Kindergärten und eine Spielgruppe, eine Turn- und Festhalle sowie zwei Kirchen. Der historische Klosterhof konnte völlig renoviert werden und beherbergt heute das Therapiezentrum der Drogenhilfe Tübingen.

Lustnau zeichnet sich durch ein aktives Vereinsleben aus, das den dörflichen Charakter des Stadtteils unterstreicht. Zu den Aktivitäten der Vereine zählen gemeinsame Veranstaltungen wie das Dorffest, eine „Dorfrally“ für Kinder und Jugendliche, sowie ein jährlich stattfindendes Faustballturnier. Die Vereine geben das gemeinsame Nachrichtenblatt Lustnau aktuell (www.lustnau-aktuell.de ) heraus, das monatlich über die Aktivitäten der Vereine und Kirchen informiert. Lustnau bietet ein hohes Maß an Wohn- und Freizeitqualität und eine sehr gut ausgebaute Anbindung des Tübinger Stadtverkehrs.