Kloster und Schloss Bebenhausen

Innenhof des Klosters Bebenhausen
Innenhof des Klosters. Bild: Otto Buchegger

Romantisch inmitten des Naturparks Schönbuch gelegen, gehört die ehemalige Zisterzienserabtei Bebenhausen zu den bedeutendsten und eindrucksvollsten Klosteranlagen im südwestdeutschen Raum.

Das Schloss Bebenhausen war königliches Jagdschloss und Wohnsitz des letzten württembergischen Königspaares. Besucher des Schlosses können historische Räume mit originaler Ausstattung besichtigen. 

Öffnungs- und Führungszeiten

Auskunft an der Klosterkasse:
Telefon 07071 602-802, Fax 07071 602-803

Im Sommerrefektorium und im Grünen Saal können Feiern veranstaltet werden. Im Grünen Saal sind auch Trauungen möglich.

Der Ort Bebenhausen darf mit Bussen nicht befahren werden.

Schloss und Kloster Bebenhausen
www.kloster-bebenhausen.de