Blumenschmuck

Tübingen ist bekannt für seinen Blumenschmuck. Jedes Jahr zieren rund 300 Blumenkästen und 30 Blumenampeln die Brücken, Geländer und Laternenmasten in der Innenstadt und an den Rathäusern in Bühl, Hirschau und Unterjesingen. Die städtischen Gärtner gießen und pflegen den Tübinger Blumenschmuck während der gesamten Saison.

Im Jahr 2017 waren Silber, Weiß, Rosa und Blau, dazu etwas Burgund die Farben des Tübinger Blumenschmucks. Für 2018 werden die Tübinger Erwerbsgärtnereien gemeinsam mit den Stadtgärtnern wieder ein neues Pflanz- und Farbkonzept festlegen.

Weitere Informationen
Liste aller Blumen und Standorte 2017