Monthey (CH)

Die Partnerschaft zwischen Monthey und Tübingen besteht seit 1959 und geht auf die Internationale Bürgermeisterunion bei Vevey am Genfer See zurück. Ab 1948 gab sie deutschen und französischen Bürgermeistern ein Forum für eine neue europäische Zusammenarbeit nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges. 1954 nahmen Tübingen und Monthey in diesem Rahmen erste Kontakte auf. Monthey war Tübingens erste Partnerstadt.

In den vergangenen Jahren beschränkte sich die Zusammenarbeit auf einzelne Projekte. Im Dezember 2015 war eine Delegation aus Monthey aus Anlass des Schokoladenfestivals chocolART in Tübingen zu Gast. Der Besuch der Schweizer Delegation hatte zum Ziel, den kulturellen Austausch zwischen beiden Städten auszubauen und neue Bereiche der Zusammenarbeit zu erschließen.