Rat und Hilfe

Die wichtigsten Notrufnummern

Polizei 110

Feuerwehr 112

Rettungsdienst / Notarzt 112

Faxnotrufnummer für hör- oder sprachbehinderte Menschen 110 und 112

Notdienst der Kreisärzteschaft, Rufbereitschaft von 19 bis 7 Uhr 116 117

Giftnotruf-Zentrale-Freiburg 0761 19240

Auskunft über den Apothekennotdienst 0800 00 22 833 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

Stadtwerke, Störungsdienst Gas 07071 157112

Stadtwerke, alle übrigen Störungen 07071 157111

Telefonseelsorge 0800 1110111 oder 0800 1110222

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 0800 0116016 (kostenfrei)

Weißer Ring, Unterstützung von Kriminalitätsopfern 116 006

Soziales Hilfetelefon „Wer hilft weiter?“ 07071 700077

Frauen helfen Frauen e.V., Autonomes Frauenhaus 07071 66604

Arbeitskreis Leben e.V., Krisenberatung 07071 19298

AIDS-Hilfe Tübingen-Reutlingen e.V. 07071 44490

AIDS-Beratung, Landratsamt Tübingen, Abteilung Gesundheit 07071 2073312

Wer hilft weiter?

Eine Datenbank im Internet bündelt alle sozialen Angebote in Tübingen. Zu finden ist sie unter www.werhilftweiter.de

Kurz- und Notfallbetreuung für Kinder

Übersicht, an wen sich Familien in Notsituationen wenden können.