Klima und Umwelt

Tübingen soll auch nachfolgenden Generationen als lebenswerte Stadt erhalten bleiben. Dafür ist der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen eine wichtige Voraussetzung. Um dieser Verantwortung in sozialer, ökologischer und wirtschaftlicher Hinsicht gerecht zu werden, haben Stadtverwaltung und Gemeinderat, Organisationen, Institutionen sowie Bürgerinnen und Bürger zahlreiche Projekte zum Natur- und Umweltschutz ins Leben gerufen.

Übrigens: Im November 2015 hat der Tübinger Gemeinderat die Fortsetzung der Klimaschutz-Kampagne Tübingen macht blau beschlossen. Ziel ist es, die energiebedingten CO2-Emissionen pro Kopf in Tübingen bis 2022 um 25 Prozent gegenüber dem Wert von 2014 zu reduzieren.

Aktuell