Abbruch von Gebäuden

Prüfen Sie bitte zunächst, ob der Abbruch verfahrensfrei ist. Dies ist in der
Landesbauordnung geregelt (§ 50 Abs. 3 LBO). Bitte beachten Sie, dass im
Geltungsbereich der Stadt- und Ortsbildsatzungen – also in der Altstadt und den historischen Ortskernen der Teilorte – teilweise abweichende und weitergehende Vorschriften gelten.

Wenn Sie anhand der LBO festgestellt haben, dass ein Verfahren notwendig ist, haben
Sie die Wahl zwischen Kenntnisgabe- und Genehmigungsverfahren. Das
Kenntnisgabeverfahren können Sie auch dann wählen, wenn das Gebäude nicht im
Geltungsbereich eines Bebauungsplans liegt.

Hinweise:

  • Vor Abbruch von Gebäuden ist zu prüfen, ob Hinweise auf Fortpflanzungs- oder
    Ruhestätten von geschützten Tierarten im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes,
    beispielsweise von Fledermäusen, Schleiereulen etc. erkennbar sind.
    Bei längerem Leerstand von Gebäuden ist vor Abbruch eventuell ein
    Artenschutzgutachten vorzulegen.
  • In den Plänen sind abzubrechende bauliche Anlagen in gelb darzustellen.

Unterlagen:

Kenntnisgabeverfahren:

  • Antrag Abbruch baulicher Anlagen (Kenntnisgabeverfahren)
  • Übersichtsplan (Lageplan, Maßstab 1:500
  • Erhebungsbogen des Statistischen Landesamtes für Abgangsstatistik
  • Bestätigung des Fachunternehmers für den Abbruch baulicher Anlagen
  • Foto der abzubrechenden Anlagen

Genehmigungsverfahren:

  • Antrag Baugenehmigung/ Bauvorbescheid
  • Übersichtsplan (Lageplan), Maßstab 1:500
  • Erhebungsbogen des Statistischen Landesamtes für Abgangsstatistik
  • Bestätigung des Fachunternehmers für den Abbruch baulicher Anlagen
  • Foto der abzubrechenden Anlagen

Die erforderlichen Unterlagen sind in 3-facher Fertigung beim Service-Center Bauen einzureichen.

Formulare und Merkblätter:

Kosten:

  • Kenntnisgabeverfahren: 150 Euro
  • Genehmigungsverfahren: zwischen 150 und 1.500 Euro (Berechnung gemäß der Abbruchkosten)

Rechtsgrundlage:

Landesbauordnung

Zuständig:

Ihre Ansprechpersonen:

Raphaela Fuhrer
Telefon 07071 204-2402
E-Mail raphaela.fuhrer@tuebingen.de
Zuständigkeit: Neue Anträge
Nadine Tappert
Telefon 07071 204-2401
E-Mail nadine.tappert@tuebingen.de
Zuständigkeit: Neue Anträge
Iryna Stemmler
Telefon 07071 204-2738
E-Mail iryna.stemmler@tuebingen.de
Zuständigkeit: Neue Anträge
Angelika Amann
Telefon 07071 204-2396
E-Mail angelika.amann@tuebingen.de
Zuständigkeit: Laufendes Verfahren, Bezirk Nord
Julia Bölzle
Telefon 07071 204-2564
E-Mail julia.boelzle@tuebingen.de
Zuständigkeit: Laufendes Verfahren, Bezirk Nord
Sigrun Riegger
Telefon 07071 204-2399
E-Mail sigrun.riegger@tuebingen.de
Zuständigkeit: Laufendes Verfahren, Bezirk Nord
Cornelia Horrer
Telefon 07071 204-2458
E-Mail cornelia.horrer@tuebingen.de
Zuständigkeit: Laufendes Verfahren, Bezirk Süd
Annett Kamenik
Telefon 07071 204-2723
E-Mail annett.kamenik@tuebingen.de
Zuständigkeit: Laufendes Verfahren, Bezirk Süd