Veranstaltungskalender

Aktuell: Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie können derzeit leider keine Veranstaltungen stattfinden.

Immer sonntags um 15 Uhr gibt es im Stadtmuseum eine öffentliche Führung. Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften zum Infektionsschutz können im Moment nur halbstündige Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung angeboten werden. Die Ausstellungsräume zur Stadtgeschichte und zu Lotte Reiniger sind selbstverständlich auch ohne Führung zugänglich.

Außerdem finden regelmäßig weitere Führungen und Veranstaltungen zu aktuellen Ausstellungen statt. Die Termine werden hier aufgeführt.

Veranstaltungskalender

August 2021

Sonntag, 1. August, 15 Uhr und 15.30 Uhr

Lass die Sau raus! – Kalter Sekt zu heißen Sprichwörtern
Einführung in die aktuelle Sonderausstellung im Rahmen von „Gönn Dir Tübingen“.
Die Teilnahme an den Führungen ist frei.

Donnerstag, 5. August, 17 Uhr und 17.30 Uhr

Lass die Sau raus! – Kalter Sekt zu heißen Sprichwörtern
Einführung in die aktuelle Sonderausstellung im Rahmen von „Gönn Dir Tübingen“.
Die Teilnahme an den Führungen ist frei.

Donnerstag, 12. August, 17 Uhr und 17.30 Uhr

Lass die Sau raus! – Kalter Sekt zu heißen Sprichwörtern
Einführung in die aktuelle Sonderausstellung im Rahmen von „Gönn Dir Tübingen“.
Die Teilnahme an den Führungen ist frei.

Sonntag, 15. August, 16 bis 18 Uhr

Führung durch die Outdoor-Ausstellung in WHO „Vom Keltengrab zum Wolkenkratzer“ auf dem 4,2 Kilometer langen Rundweg durchs Stadtviertel mit Kuratorin Daniela Übelhör. Eintritt frei. Treffpunkt: Fußgängersteg beim Einkaufszentrum Waldhäuser-Ost, Berliner Ring 20. Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 19. August, 17 Uhr und 17.30 Uhr

Lass die Sau raus! – Kalter Sekt zu heißen Sprichwörtern
Einführung in die aktuelle Sonderausstellung im Rahmen von „Gönn Dir Tübingen“.
Die Teilnahme an den Führungen ist frei.

Donnerstag, 26. August, 17 Uhr und 17.30 Uhr

Lass die Sau raus! – Kalter Sekt zu heißen Sprichwörtern
Einführung in die aktuelle Sonderausstellung im Rahmen von „Gönn Dir Tübingen“.
Die Teilnahme an den Führungen ist frei.