Museumsvilla und -garten

In der sogenannten Museumsvilla – dem Theodor-Haering-Haus in der Neckarhalde 31 – ist ein Teil der städtischen Sammlungen untergebracht. Im Gartengeschoss bieten Künstlerinnen und Künstler Kurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien an.

Der große Garten, der zum Grundstück gehört, lädt unter dem Motto „Ein Garten für alle“ zum Erkunden, kreativen Arbeiten, Spielen, Entspannen und Verweilen ein. Die regelmäßigen Veranstaltungen werden vom Stadtmuseum koordiniert. Im Museumsgarten gibt es 14 Hochbeete, die von Bürgerinnen und Bürgern, Gruppen, Institutionen und Vereinen gepflegt werden. Außerdem stehen hier Pflanzenkisten der Initiative Essbare Stadt Tübingen. Darin wächst Gemüse, das jeder ernten darf.

Öffnungszeiten des Museumsgartens
montags, mittwochs und freitags 15 bis 18 Uhr
samstags 14 bis 18 Uhr
Eintritt frei