KLIMAfit

KLIMAfit ist ein Förderprogramm des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Dabei erhalten Unternehmen, Einrichtungen und Handwerksbetriebe durch individuelle Beratungs- und Austauschangebote Unterstützung für ihren strukturierten Einstieg in das Thema Klimaschutz und Energieeinsparen.

Im Rahmen des Projekts erstellen Expertinnen und Experten für jeden teilnehmenden Betrieb eine CO2-Bilanz sowie einen Maßnahmenplan zur Reduktion der CO2-Emissionen.

In einem Zeitraum von rund neun Monaten sind vier gemeinsame Workshops und drei individuelle Vor-Ort-Beratungen bei jedem teilnehmenden Betrieb vorgesehen. Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

Weitere Informationen

Das Projekt in der Übersicht

Juni 2021: Erste Projektdurchführung
Tübingen beteiligte sich als zweite Kommune in Baden-Württemberg daran. Nach erfolgreicher Projektteilnahme konnten sieben Betriebe als KLIMAfit-Betrieb ausgezeichnet werden:

  • CHT Germany GmbH, Tübingen
  • Erbe Elektromedizin GmbH, Tübingen
  • Hotel Krone Tübingen, Tübingen
  • Kemmler Baustoffe GmbH, Tübingen
  • Narr Francke Attempto Verlag GmbH & Co. KG, Tübingen
  • Schmalenberger GmbH & Co. KG, Tübingen
  • KS Metallbearbeitung GmbH, Spaichingen (Gastunternehmen)

Der Absschlussbericht: Abschlussbericht für 2021/2022

Zweite Runde 2023: Interkommunales Projekt „Gemeinsam. KLIMAfit – in der Region Neckar-Alb“

Die Stadt Reutlingen, die Große Kreisstadt Mössingen, die Stadt Rottenburg und die  Universitätsstadt Tübingen starteten das Projekt 2023 mit zwölf Unternehmen aus Reutlingen, Mössingen und Eningen. Nach erfolgreicher Projektteilnahme wurden im Februar 2024 alle Betriebe als KLIMAfit-Betrieb ausgezeichnet. Es beteiligten sich:

  • Adelhelm LubriCoat GmbH, Eningen unter Achalm
  • CureVac Manufacturing GmbH, Tübingen
  • DataTec AG, Reutlingen
  • Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Zentrum für Medienkompetenz, Tübingen
  • G. Maier Elektrotechnik, Reutlingen
  • RWT Reutlinger Wirtschaftstreuhand GmbH, Reutlingen
  • Siebfabrik Arthur Maurer GmbH & Co. KG, Mössingen
  • Silcos GmbH, Reutlingen
  • SIMTEK Präzisionswerkzeuge GmbH, Mössingen
  • Stecker Express GmbH, Reutlingen
  • Walk Architekten, Reutlingen
  • Walter Maschinenbau GmbH, Tübingen

 

Gemeinsam.KLIMAfit?

In Kooperation mit den Nachbarstädten Reutlingen, Mössingen und Rottenburg soll das nächste KLIMAfit-Projekt „Gemeinsam. KLIMAfit – in der Region Neckar-Alb“ in 2024 nun in die nächste Runde gehen.

Interessierte Unternehmen aus Tübingen und Umgebung können sich bei Fragen zum Projektablauf und weiteren Informationen an die Stabsstelle für Umwelt- und Klimaschutz wenden (E-Mail: umwelt-klimaschutz@tuebingen.de, Telefon: 07071 204-1800).