Tübinger Klimapakt

Die Stadtverwaltung hat mit zahlreichen Tübinger Firmen und Organisationen einen Klimapakt geschlossen. Die teilnehmen Firmen engagieren sich verstärkt für den Klimaschutz und das Energiesparen.

Der Tübinger Klimapakt richtet sich an alle Betriebe, die in Tübingen ansässig sind. Interessierte Firmen können jederzeit einsteigen. Bei regelmäßigen Treffen können sich die Unternehmen über Klimaschutzmaßnahmen austauschen und neue Anregungen holen. Der Tübinger Klimapakt ist ein Baustein der städtischen Klimaschutzoffensive „Tübingen macht blau". Die teilnehmenden Betriebe verpflichten sich, die Stadt bei ihren Bemühungen zu unterstützen, den CO2-Ausstoß bis zum Jahr 2022 um 25 Prozent im Vergleich zu 2014 zu reduzieren.

Teilnehmende Betriebe