Sport ab 50

Beratungstelefon

Suchen Sie eine bestimmte Sportart? Bieten Sie in Ihrem Verein etwas an, das der Zielgruppe noch gar nicht bekannt ist? Oder möchten Sie sich über Sportmöglichkeiten für Ältere informieren? Für solche und andere Fragen rund um das Thema Sport und Gesundheit ab 50 gibt es ein Beratungstelefon der Universitätsstadt Tübingen. Die Telefonische Sprechstunde ist immer dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr.

Luisa Dettmer
Telefon 07071 204-1603
Fax 07071 204-41750
E-Mail luisa.dettmer@tuebingen.de

Offenes Bewegungsangebot für Menschen ab 50

Das offene Bewegungsangebot für Menschen ab 50 ermöglicht es allen Interessierten, ohne Voranmeldung kostenlos Sport zu treiben. Im Sommerhalbjahr treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dienstags und freitags von 10 bis 10.45 Uhr im Alten Botanischen Garten (außer an Feiertagen). Von Dezember bis Ende März wird dienstags von 10 bis 10.45 Uhr im Gymnastikraum der Hermann-Hepper-Turnhalle Sport gemacht (außer an Feiertagen und in den Ferien).

Folgende Vereine und Einrichtungen gestalten das Programm:

  • Dienstag, 23. Mai: Volkshochschule
  • Freitag, 26. Mai: TSG Tübingen
  • Dienstag, 30. Mai: Schwäbischer Albverein OG Pfrondorf
  • Freitag, 2. Juni: TüFit
  • Dienstag, 6. Juni: Post SV
  • Freitag, 9. Juni: TüFit
  • Dienstag, 13. Juni: Shinson Hapkido
  • Freitag, 16. Juni: Shinson Hapkido
  • Dienstag, 20. Juni: Shinson Hapkido
  • Freitag, 23. Juni: TüFit
  • Dienstag, 27. Juni: Schwäbischer Albverein OG Pfrondorf
  • Freitag, 30. Juni: Post SV
  • Dienstag, 4. Juli: Shinson Hapkido
  • Freitag, 7. Juli: Deutsches Rotes Kreuz Tübingen
  • Dienstag, 11. Juli: Shinson Hapkido
  • Freitag, 14. Juli: TüFit
  • Dienstag, 18. Juli: Shinson Hapkido
  • Freitag, 21. Juli: TüFit
  • Dienstag, 25. Juli: Schwäbischer Albverein OG Pfrondorf
  • Freitag, 28. Juli: Volkshochschule

Die Universitätsstadt Tübingen bietet das offene Bewegungsangebot für Menschen ab 50 gemeinsam mit dem Stadtseniorenrat und dem Stadtverband für Sport an. Die Übungsleiterinnen und Übungsleiter kommen von verschiedenen Sportvereinen und anderen Einrichtungen. Sponsoren sind die Erbe Elektromedizin GmbH, die Kreissparkasse, die Volksbank und die Stadtwerke Tübingen.