Hauptstelle

Die Hauptstelle der Stadtbücherei befindet sich in der Nonnengasse und bietet den Benutzerinnen und Benutzern rund 150.000 Medieneinheiten. Darunter sind allein über 27.000 Romane in mehreren Sprachen. Dazu kommen Dramen, Erzählungen und Lyrik ein umfassender Einblick in die Welt der Bildungs- und Unterhaltungsliteratur.

Für Information und Weiterbildung gibt es Sachbücher für Schule, Ausbildung und Beruf und zur politischen Bildung. Die Hauptstelle hat auch Ratgeber zu Themen des Alltagslebens oder zu Freizeitaktivitäten in ihrem Repertoire. Kinder und Jugendliche finden im Erdgeschoss der Hauptstelle eine eigene Abteilung.

Internet und Fotokopierer

In der Hauptstelle der Stadtbücherei gibt es Internetplätze für Besucherinnen und Besucher. Die Nutzung des Internets ist kostenlos. Leserinnen und Leser der Stadtbücherei können sich mit ihrer Ausweisnummer und dem Passwort einloggen. Wer keinen Bücherei-Ausweis besitzt, bekommt an der Auskunft im 1. Obergeschoss die Zugangsdaten für die Nutzung des Internets.

Den öffentlichen Fotokopierer im 1. Obergeschoss können Benutzer gegen eine geringe Gebühr nutzen.

Lesegarten und Wickeltisch

In den Sommermonaten lockt der Lesegarten ins Freie. Unter Bäumen können Sie im Innenhof in Ruhe Zeitung lesen, Schmökern und Entspannen. Gerne können Sie sich dazu eine Tasse Kaffee an unserem Kaffeeautomaten im Erdgeschoss holen. Auch für die kleinsten Benutzer ist in der Hauptstelle gesorgt: Im Erdgeschoss in der Kindertoilette befindet sich ein Wickeltisch.

Zeitungen und Zeitschriften

Die Zeitungen der laufenden Woche liegen im Zeitschriftenbereich im 1. Obergeschoss aus. Die Stadtbücherei bewahrt die Zeitungen ein Jahr lang auf.

Folgende Zeitungen stehen zur Verfügung: Schwäbisches Tagblatt, Reutlinger Generalanzeiger, Stuttgarter Zeitung, Frankfurter Rundschau, Frankfurter Allgemeine Zeitung, TAZ, Süddeutsche Zeitung, Die Zeit, Die Welt, Staatsanzeiger und Behördenspiegel. An fremdsprachigen Zeitungen gibt es die türkische Zeitung „Sabah“, die russische Wochenzeitung „Argumenty i Fakty“, die englischen Zeitungen „The Guardian“ und „World and Press“ sowie die französischen Zeitungen „Le Monde“ und „Revue de la Presse“.

Aktuelle Zeitschriften bleiben in der Stadtbücherei zur Ansicht. Ältere Ausgaben können für vier Wochen ausgeliehen werden. Zahlreiche Kinder- und Jugendzeitschriften befinden sich in der Kinder- und Jugendbuchabteilung.

CDs und DVDs

Über 8.000 CDs ebnen den Zugang zu Literatur, Kinder- und Jugenderzählungen, aber auch zu klassischer Musik, Jazz und Pop. Ein Stück Filmgeschichte präsentieren die DVDs in der Stadtbücherei.