Verkehr und Mobilität

Als Stadt der kurzen Wege bietet Tübingen die Möglichkeit, viele Dinge ohne Auto zu erledigen. Geschäfte, Sehenswürdigkeiten, Ämter und Einrichtungen liegen meist zentral, alle weiteren Ziele sind mit Bus und Bahn problemlos zu erreichen. Ein gut ausgebautes Netz aus Fahrradwegen das Fortkommen in der Stadt. Sammeltaxis und Nachtbusse ermöglichen ein Nachtleben ohne eigenes Auto. Wer dennoch nicht auf das Auto verzichten möchte, findet viele Parkmöglichkeiten am Rande der Altstadt.

Übrigens: Bei den Nutzerzahlen von Carsharing gehört Tübingen bundesweit zu den Spitzenreitern.

Aktuell