Familien

Tübingen bietet Familien ein lebenswertes Umfeld und eine gute Infrastruktur. Dafür sorgen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, ein großes Sommerferienprogramm und ein Netzwerk sozialer Hilfen für alle Lebenssituationen. Für alle Familien mit geringem Einkommen gibt es die KreisBonusCard mit vielen Ermäßigungen in den Bereichen Sport, Musik, Bildung und Handel.

Bei der Stadtverwaltung kümmert sich die Familienbeauftragte um die Weiterentwicklung familienfreundlicher Lebensbedingungen. Sie ist Anlaufstelle für Familien und Bürgerschaft und bringt deren Anliegen in Stadtverwaltung und Gemeinderat ein. Als Schnittstelle zwischen Verwaltung, Bürgerschaft, Gemeinderat, Verbänden und Initiativen initiiert und begleitet sie Projekte und Angebote für Familien in Tübingen. Außerdem hat die Familienbeauftragte die Geschäftsführung des Bündnisses für Familie inne und koordiniert den Runden Tisch Kinderarmut.