Direkt zum Inhalt

Prävention

Ausgehen und Feiern machen auch ohne Alkohol Spaß. In Tübingen bietet die Fachabteilung Jugendarbeit verschiedene Projekte und Maßnahmen an, um Schulklassen und Jugendgruppen für einen vernünftigen Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren. Bei städtischen Veranstaltungen für Jugendliche gibt es coole Drinks auch ohne Alkohol.

Außerdem fördert die Stadtverwaltung Projekte zur Prävention von sexualisierter Gewalt bei Kindern und Jugendlichen. Seit 2019 nutzt die Universitätsstadt Tübingen zudem eine neue Methode für die kommunale Präventionsarbeit.