Bau- und Erster Bürgermeister

Cord Soehlke trat sein Amt als Baubürgermeister der Universitätsstadt Tübingen am 2. April 2010 an. Im Februar 2018 wurde er für weitere acht Jahre wiedergewählt. Seit Oktober 2018 ist Soehlke zudem Erster Bürgermeister und damit ständiger allgemeiner Stellvertreter des Oberbürgermeisters.

Der Baubürgermeister verantwortet den Fachbereich Baurecht, den Fachbereich Planen Entwickeln Liegenschaften, den Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement, den Fachbereich Tiefbau und den Fachbereich Vermessung und Geoinformation. Außerdem gehören die Kommunalen Servicebetriebe, die Beauftragten für Wohnraum und barrierefreies Bauen sowie die Projektleitung ZOB Europaplatz zu seinem Zuständigkeitsbereich.

Bild von Baubürgermeister Cord Soehlke
Presse-Download