Direkt zum Inhalt

IGS – Tübinger Institut für Gesundheitsförderung und Sozialforschung e.V.

Der Verein „IGS“ ist aktiv im Bereich von Erziehung und Bildung, im Bereich der Gesundheitspflege sowie in Bezug auf die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Er engagiert sich insbesondere in folgenden Bereichen:
- Prävention, Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung
- geschlechterbezogene und Genderforschung
- Geschlechterpädagogik und Geschlechterbildung
- Sexualaufklärung und -pädagogik
- Medienpädagogik und kulturelle Bildung
- Inklusion und Integration
- Jugendarbeit, Jugendbildung und Jugendberatung
- Aus-, Fort- und Weiterbildung in diesen Bereichen

Wir arbeiten regelmäßig in Veranstaltungen und Projekten zu:
- Jungen- und Jugendgesundheit, Männer- und Frauengesundheit
- somatopsychisches Lernen in selbsterfahrungsorientierten Körpermethoden, z.B. Eutonie
- soziale und psychische Gesundheit
Kontakt x-igs e.V.
Ringstraße 7
72070 Tübingen
Telefon: 07071 .74165
E-Mail: info@x-igs.de
Homepage www.x-igs.de
Ansprechpersonen, Vereinsführung, Mitarbeiter 1. Vorsitzende: Barbara Göger
2. Vorsitzender: Gunter Neubauer
Veranstaltungen, Projekte, Termine siehe
www.x-igs.de/aktuelles
www.x-igs.de/projekte
www.x-igs.de/angebote

Das IGS ist u.a. Träger des Projekts Passerelle https://projektpasserelle.com
Passerelle ist ein stadtteilbezogenes Wohn-, Aktions- und Gesundheitsprojekt für geflüchtete und nicht geflüchtete Menschen in der Tübinger Südstadt, das den Tübinger Integrationspreis 2019 erhalten hat.
weitere Informationen Gründungsjahr: 2008
Vereinsregister-Nr.: 1763

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: IGS – Tübinger Institut für Gesundheitsförderung und Sozialforschung e.V.
Eintrag zuletzt aktualisiert am 07.10.2019