Direkt zum Inhalt

Beauftragte für Seniorinnen und Senioren

Die Beauftragte für Seniorinnen und Senioren ist Ansprechperson für ältere Menschen und Fachleute aus der Seniorenarbeit und Altenhilfe. Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Wahrnehmung der Interessenvertretung und Bearbeitung von Grundsatzfragen in Angelegenheiten älterer Menschen
  • beratende Mitwirkung bei Planungen, Entscheidungen und Maßnahmen der Stadt, die die Anliegen älterer Menschen berühren
  • Unterstützung der Sozialplanung bei der Erarbeitung der seniorenpolitischen Leitlinien für die Stadt
  • Förderung der Vernetzung und der Zusammenarbeit der Träger der Altenhilfe
  • Unterstützung der in der Altenarbeit tätigen Vereine und Verbände
  • Anregung zur Umsetzung neuer Ansätze zur Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen
  • Koordinierung generationenübergreifender Maßnahmen
  • Vermittlung von Informationen über die Anliegen und Interessenslagen älterer Menschen, Erarbeitung von Informationen für Seniorinnen und Senioren
  • Vermittlung an unterstützende Ämter und Institutionen
  • Entgegennahme von Anregungen, Fragen und Beschwerden aus der Bevölkerung

Mehr dazu: www.tuebingen.de/senioren

So erreichen Sie uns

Universitätsstadt Tübingen
Beauftragte für Seniorinnen und Senioren
Münzgasse 20
72070 Tübingen
Im Stadtplan anzeigen

Postfach 2540
72015 Tübingen

Telefon 07071 204-1434

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

Zuständigkeiten und Ansprechpersonen

Beauftragte für Seniorinnen und Senioren
Cordula Körner
Telefon 07071 204-1434
E-Mail cordula.koerner@tuebingen.de
Assistenz
Doganay Bayrak
Telefon 07071 204-1489
E-Mail doganay.bayrak@tuebingen.de

Übergeordnete Dienststelle

Fachabteilung Sozialplanung und Entwicklung