Bürgerbefragung

In den letzten zehn Jahren ist es gelungen, 9.000 neue Arbeitsplätze innerhalb des bestehenden Tübinger Stadtgebiets anzusiedeln. Diese erfreuliche Entwicklung kommt allmählich an räumliche Grenzen. Daher hat der Gemeinderat beschlossen, zehn Hektar Flächen für neue Gewerbegebiete in den kommenden 15 bis 20 Jahren zu reservieren.

So groß die Einigkeit in dieser Grundsatzfrage ist, so strittig ist die Auswahl geeigneter Flächen. Der Gemeinderat hat deshalb entschieden, dass es eine repräsentative Bürgerbefragung geben soll: Dabei werden 5.000 Tübingerinnen und Tübinger befragt, wie sie sich entscheiden würden. So kann der Bürgerwille in die Abwägung einfließen.

Die Stadtverwaltung hat 5.000 Personen, die in Tübingen mit Erstwohnsitz leben und mindestens 16 Jahre alt sind, zufällig ausgewählt. Sie bekommen Anfang November eine Informationsbroschüre und einen Abstimmungsbogen mit frankiertem Rückumschlag zugeschickt. Die Broschüre enthält Informationen über die Lage und Eigenschaften der Gebiete, die zur Wahl stehen, sowie politische Bewertungen der Fraktionen, einer Bürgerinitiative, der Ortschaft Weilheim und der Verwaltung.

Der Brief mit dem Abstimmungsbogen kann im Rathaus abgegeben oder mit der Post zurückgeschickt werden. Alle Abstimmungsbögen, die bis spätestens Montag, 20. November 2017, 8 Uhr, im Rathaus eingegangen sind, werden berücksichtigt. Das Ergebnis der Bürgerbefragung wird am Donnerstag, 23. November 2017, zu Beginn der Sitzung des Planungsausschusses um 17 Uhr bekanntgegeben.

Weitere Informationen
Bürgerbefragung zur Gewerbeflächenentwicklung: Broschüre

Fortschreibung Flächennutzungsplan Nachbarschaftsverband Reutlingen-Tübingen, Teilfläche Tübingen:
www.tuebingen.de/ratsdokumente/vorlage/15/2016

Neuaufstellung Flächennutzungsplan – Gewerbeflächenentwicklung und Entwicklung im Saiben:
www.tuebingen.de/ratsdokumente/vorlage/110/2017

Grundsatzbeschluss Gewerbeflächenentwicklung, Kartenausschnitte, Steckbriefe und Umweltfachbeiträge:
www.tuebingen.de/ratsdokumente/vorlage/329/2017