Gestaltungsbeirat

Der Gestaltungsbeirat der Universitätsstadt Tübingen hilft seit 2006, das Stadtbild zu verbessern, die hohe architektonische Qualität zu sichern und städtebauliche Fehlentwicklungen zu verhindern. Er ist ein unabhängiges Gremium und unterstützt den Gemeinderat und die Verwaltung. Wenn große städtebauliche Maßnahmen geplant sind, beurteilt der Gestaltungsbeirat die Auswirkungen auf das Stadt- und Landschaftsbild.

Außerdem soll der Gestaltungsbeirat moderne bauliche Lösungen möglich machen, die einzelnen Regeln der Stadtbildsatzung widersprechen. Voraussetzung ist aber, dass solche Bauprojekte die allgemeinen Ziele der Stadtbildsatzung einhalten und von überragender Qualität sind.

Terminübersicht
Freitag, 8. Dezember 2017

Derzeitige Mitglieder im Gestaltungsbeirat
Diplom-Ingenieurin Irene Burkhardt, München
Diplom-Ingenieurin Lisa Ehrensperger, Zürich (Vorsitzende)
Prof. Diplom-Ingenieurin Dagmar Eisermann, Karlsruhe
Doktor-Ingenieur Bernd Fahle, Freiburg