Direkt zum Inhalt

Mehrweg statt Einweg

Wer Müll vermeidet, schützt die Umwelt und die Ressourcen. Besonders viel Abfall fällt bei sogenannten to-go- oder take-away-Gerichten und Getränken an, wenn die Kunden diese in Einwegverpackungen zum Verzehr außer Haus mitnehmen. Die Universitätsstadt Tübingen führt deshalb zum 1. Januar 2022 eine Verpackungssteuer ein.